Seiten

Mittwoch, 2. November 2011

Nikolausstiefel

So langsam wird es Zeit mit den ersten Weihnachtsdekoteilen zu beginnen.
Ich hab mich heute morgen dafür entschieden Nikolausstiefel zu nähen.
Weißes Leinen und rot-weißen Karostoff hatte ich noch vorrätig und los konnte es gehen.
Die Stiefel sollen in der Vorweihnachtszeit als Adventskalender zwei liebe Menschen dienen.
Gefüllt mit 24 Päckchen kann man sie praktisch an irgendeinen Haken oder Türgriff hängen und hat eine stimmungsvolle und schöne Weihnachtsdeko.


Die Stiefel sind 55 cm lang und 15 cm breit, da geht eine Menge rein.
Einen Teil der Päckchen habe ich schon, sich 24 verschiedene Kleinigkeiten auszudenken ist gar nicht so leicht, aber ich hab ja noch ein paar Tage Zeit.

PS: Tja, es kommt immer anders, als wie man denkt, grins.
Jetzt sind die Stiefel doch zu klein für mein Vorhaben, deshalb gibt es sie ab jetzt in meinem Dawanda-Shop HIER und HIER zu kaufen.


Kommentare:

  1. Oh sind die schön! Das ist eine wunderbare Idee. Ich glaub, ich mach das auch. Ja - 24 Kleinigkeiten ist echt schwierig, wenn man nicht zweimal das Gleiche haben möchte.

    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, sind sehr schön, auch als Deko
    werden sie den Raum schmücken,
    liebe Grüße
    die Engelwerkstatt

    AntwortenLöschen
  3. Auch wenn die Päckchen nicht reinpassen, ist es trotzdem eine tolle Idee!
    Ich überlege auch noch einen Adventskalender selbst zu machen! Bisschen Zeit hab ich noch....

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  4. die Großmütterchengrannys aus ders Gruppe weiß Nr. 2 sind angekommen und eins ist von Dir! wunderschön und ganz lieben Dank dafür!!

    fröhliche WE-Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen