Seiten

Dienstag, 16. November 2010

Strickfilztasche schweizer Art

So die ersten Weihnachtsgeschenke nehmen so langsam Gestalt an.
Diese Tasche hier zum Beispiel wird ein Geschenk für einen ganz wichtigen Mensch in meinem Leben.
Deshalb hab ich mir auch besonders viel Mühe gemacht.
War zwar super viel Arbeit den Hirschkopf zu stricken, aber ich finde es hat sich gelohnt.


Die Tasche wird mit einem Reißverschluss geschlossen und hat innen noch eine extra Schlaufe, an der man seinen Schlüssel anhängen kann, damit er nicht in den Untiefen der Tasche verloren geht.

Kommentare:

  1. Wow Sandra! Die ist ja suuuuper ! Hast Du das Motiv echt eingestrickt ??? Und die Flagge....genial! Grüßle, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Waaahnsinn! Die ist traumhaft schön!
    Also...wenn Du das wirklich eingestrickt hast, dann echt: Großes Kompliment!

    Dafür hätt ich niemalsNicht die Geduld!!!

    AntwortenLöschen
  3. Diese alpenländische Tasche ist einfach schön. Die Idee, einen Reißverschluss einzunähen ist gut. Meine Taschen sind offen bzw. mit nur einem Knopf verschlossen - und das stört mich.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. wow, die Tasche ist ja echt der Hammer! Da kam direkt ein kleiner haben-will-Ausschrei! cht super!

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist echt KLASSE!!!!
    Eine richtig schöne Wintertasche :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen