Seiten

Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtsrezept für's Neue Jahr!



Weihnachtsrezept
**********************
Man nehme zwölf Monate, putze sie ganz sauber von Ärger, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angst und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile, sodass der Vorrat genug für ein Jahr reicht.
Es wird jeder Teil einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit, einem Teil Frohsinn und einem Teil Humor.
Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt. Dann wird die Masse sehr reichlich mit Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es mit einem Gläschen Erinnerungen!
************
Ich wünsche dir ein fröhliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2013!
Liebe Grüße von Sandra und Bruno dem Wuff

Kommentare:

  1. Liebe Sandra!
    Das ist mal was witziges!
    Ich wünsche Dir un Deinen Lieben ein zauberhaftes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Ganz liebe Grüße
    Silke mit Amy und Betja den Wuffs!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    vielen Dank für das schöne Rezept.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben und einen fleißigen Weihnachtsmann.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen
    und einen dicken Weihnachtsknuddler für Bruno

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche dir auch wundervolle Weihnachtsfeiertage und Zeit für gemütliche Strickstunden. :)

    Frohe Weihnachtsgrüße sendet dir
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön,wünsche auch dir und deiner Familie schöne Festtage!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,
    ich hoffe du kannst noch eine Überraschung vertragen. Schau doch einfach mal kurz auf meinen Blog.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich kann es nicht fassen.
      So eine wundervolle Überraschung.
      Nun habe ich noch nie irgendwo gewonnen und dann beim ersten Mal gleich so ein wundervoller Gewinn.
      Vielen Dank liebe Anja.

      Löschen