Seiten

Freitag, 22. November 2013

Türkisfarbene Schale mit Spitzenmuster

Diese Schale habe ich ebenfalls in der Ergotherapie getöpfert.


Zuerst wird die Grundform der Schale getöpfert und dann klopft man das Muster einer schönen Spitzendecke in den noch feuchten Ton.
Nach dem Trocknen und Brennen wird das Spitzenmuster geschwärzt und danach kommt die eigentliche Glasurfarbe drauf.
Nochmals Brennen und fertig ist die Schale mit Spitzenmuster.

Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

Kommentare:

  1. Sie sieht wunderhübsch aus!! Und tolle Farben hast du gewählt!!!
    Sei lieb gegrüsst, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandra,
    die Schale sieht wunderschön aus. Ein richtiges Schmuckstück. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Das ist sehr schön geworden! Würde mir auch gefallen - noch dazu mit der hübschen Deko!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  4. die Schale ist traumschön geworden,da kannst du sehr stolz drauf sein
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sandra....erst einmal hoffe ich ganz fest das es dir gesundheitlich wieder besser geht.
    Du hast soooo tolle Dinge gezaubert....deine Schale gefällt mir besonders gut.
    Irgendwann versuche ich mich auch mal an Ton......
    Hab ein tolles Wochenende.....du Liebe.......Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schön ist diese Schale!
    L.G.Renate

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft schön ist diese Schale!
    L.G.Renate

    AntwortenLöschen
  8. deine Eulen sind Kunstkenner und Genießer in einem,
    gut tun sie daran...

    egbert

    AntwortenLöschen