Seiten

Dienstag, 23. August 2011

Hitzebeschäftigung!

Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber ich bin leider kein Mensch, der bei Temperaturen von über 30 Grad aufblüht.
Jahr für Jahr muss ich im Hochsommer feststellen, dass ich ein absoluter Frühjahr-Herbst-Liebhaber bin.
Mich sperrt diese Hitze regelrecht im Haus ein, da kann so ein Sommertag ganz schön lange werden.

Also Rollläden runter, Mittagschläfchen im Wasserbett (bleibt immer schön kühl) und danach Füße in eine Wanne mit kaltem Wasser und ausharren.

Als Zeitvertreib habe ich neben meiner Zick-Zack-Decke noch einen Kurzarmpullover angefangen zu stricken.

Die kostenlose Anleitung für den Pulli gibt es HIER.


Und damit es nicht an Abwechslung fehlt, häkel ich mir noch ein zweites Blumenkissen für unser Sofa.

Wir hatten heute morgen um 9 Uhr schon 24 Grad und für heute Nachmittag soll es hier bei uns am Bodensee 33 Gad heiß werden.

 Mein kaltes Fußbad steht schon bereit.

PS: Übrigens solange ich das kalte Fußbad nehme, sind meine Hände überhaupt nicht schwitzig und feucht, deshalb kann ich auch noch stricken.
Probiert es einfach auch mal damit aus.





Kommentare:

  1. so ein schönes kissen möchte ich auch noch machen , doch habe ich probleme , dort einzustechen am anfang jeder reihe . genauer meine ich dort wo die 2 luftmaschen sind . hast du einen tip für mich ? gruß martina
    ps auch bei mir hier im aachener land ist es sehr schwül .

    AntwortenLöschen
  2. Ab 28 Grad mag ich es auch nicht mehr. Ich bin heute meistens im Haus und gehe nur kurz raus, um in den Pool zu hüpfen, aber danach geht's wieder rein. Bei dieser Hitze kann ich leider auch nicht häkeln oder stricken, da bleibt die Wolle zwischen den Fingern kleben. Bei uns sind noch 2 Wochen Ferien und ich gönne es den Kindern, dass es doch noch mal so schön geworden ist.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten heute 37°C - ich dachte ich sterbe! Hab dazu gestern auch einen bisschen verzweifelten Post geschrieben :-)
    Ich fühle also mit dir! So ein Kissen hab ich grad angefangen - stricken geht nämlich gar nicht!

    Solidarische Grüße nima

    AntwortenLöschen
  4. Hi ihr Lieben,

    probiert das mit dem kalten Fußbad echt mal aus, dadurch sind die Hände auch gekühlt und nicht schwitzig und klebrig.
    Ohne Fußbad könnte ich auch nicht Stricken, das geht mit feuchten Händen einfach gar nicht.

    Grüßle von Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo!
    Auch in der Steiermark hatte es heute 35° und ich habe mir heute auch ein kühles Fußbad gegönnt.
    Wann findest Du nur die Zeit, um all die schönen Dinge zu machen? Das Kissen ist der Wahnsinn, ich habe mir die Anleitung heute schon ausgedruckt und sobald ich den Rückenteil für mein Kissen bei den Großmütterchen fertig habe, lege ich los
    Ganz liebe Grüße aus der Steiermark sendet dir Susi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra,
    einen tollen Blog mit schönen Sachen hast du. Habe am Samstag dein ebook Ballontasche gekauft und mittlerweile eine super Tasche genäht. Sehr toller Schnitt, gefällt mir echt gut. Werde ich in Zukunft bestimmt oft verwenden.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    Ganz tolles Blumenkissen häkelst du da.
    Liebe Grüsse, Julia,die sich gleich als Leserin eingetragen hat : )

    AntwortenLöschen