Seiten

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Jetzt wird es spannend...

Es ist soweit, heute mache ich mich an das Zusammennähen der Wasserwirbel-Jacke.
Gestern habe ich schon die Fäden vernäht und gerade eben die zwei Teile zusammen gesteckt.
Sie passen, trotz großer Bedenken meinerseites, erstaunlich gut zusammen.
Ich hätte nie gedacht, dass dieser riesige Außenkreis an die kleine Ärmelöffnung passt.


So sieht sie jetzt vor dem endgültigen Zusammennähen aus.
Danach wandert die Jacke dann gleich in die Waschmaschine und wird zum Trocknen aufgehängt.
Ich probier das mit dem Besenstiel auf alle Fälle mal aus, auch wenn mich Chrissi schon vorgewarnt hat, dass die Jacke dann sehr lang werden kann.
Bin einfach zu neugierig, wie es ist eine Jacke auf dem Besenstiel zu trocknen.


Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

Kommentare:

  1. oh, wird die toll. eine richtig schöne farbe. diese jacke steht auch auf meiner langen liste. aber irgendwie komme ich mit der anleitung nicht klar.
    viel freude an der tollen jacke.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das ist spannend und mir ging es wie dir.
    Es paßte und ich konnte es kaum glauben. :)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht schon gut aus und klingt spannend.
    Ich bin neugierig was das wird.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Sieht schon gut aus und klingt spannend.
    Ich bin neugierig was das wird.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte gerne diesen Rasierer.Nicht für mich,sondern für ein Heim für geistig und mehrfach Behinderte ,auch diese jungen Männer müssen rasiert werden.Vielen Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Sieglinde,

      klar bekommst du den Rasierer für das Heim.
      Tolle Idee.
      Kannst du mir bitte noch deine Adresse geben, damit ich ihn dir zusenden kann.
      Schick sie mir doch einfach an meine email: sandra_rauch@hotmail.com

      Grüßle von Sandra

      Löschen
  6. Oh, da bin ich gespannt auf Fotos der fertigen Jacke :-) Ich habe Chrssi's Jacke live gesehen ... traue mich da wohl nicht so recht ran ;-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen