Seiten

Samstag, 26. Januar 2013

Kurzarmpulli für Wärmere Tage!

In der neuen Rebecca habe ich diesen schönen Pulli gesehen und da ich noch passende Wolle dafür hier hatte, hab ich mir einen Sommerpulli gestrickt.
Dauert zwar noch ein paar Tage, bis er zum Einsatz kommt, aber das Stricken hat echt Spaß gemacht und ging wirklich turboschnell, ich habe nur 2 Tage an dem Teil gestrickt.
Der ganze Pulli wird rund von unten nach oben gestrickt und Frau durfte dadurch so gut wie nur rechte Maschen stricken.
Der Pulli ist aus einem Baumwoll-Acry Garn gestrickt und ich hoffe, dass er dadurch beim Tragen nicht so schnell ausleiert wie reine Baumwolle.
Ich habe die Maschen extra etwas lockerer gestrickt, damit er schön luftig ist.
Das Garn ist auf alle Fälle super weich und anschmiegsam und trocknet auch viel schneller als reine Baumwolle.
Material: Filo Blu  Beach von Gründl 
Farben: leinen/schwarz/weiß
Maschenprobe: 21 Maschen auf 25 Reihen
Nadel: 4,0 mm

Mich juckt es in den Fingern, nochmals so einen Pulli zu stricken, weil es so ein entspanntes Stricken war.
Das ist eine echte Krankheit von mir, dass ich wenn etwas gut geworden ist, dann immer gleich den Drang habe in Massen zu produzieren, grins.Na mal sehen, vielleicht kann ich ja dieses Mal wiederstehen, auf alle Fälle muß ich jetzt erst mal meine Häkeltasche, die ich gerade in Arbit habe fertig werden.
Es wird eine runde Beuteltasche wie diese HIER in den Farben marine/weiß das Garn ist die Mille Fili von Wolle Rödel.

Grüßle von Sandra und Bruno dem Wuff

Kommentare:

  1. Hallo, ich kann nur sagen: super super schön ist der Sommerpullover. In zwei Tagen ?? Hut ab.
    Viel Freude beim tragen wünsche ich dir.
    LG Nettbag

    AntwortenLöschen
  2. Der ist aber richtig schick geworden, liebe Sandra.
    So schnell - Wahnsinn!
    Die Filo Blu ist ein schönes Garn, das verstricke ich zu einer großen Sommerdecke, weil das so schön kühl ist.
    Dann warten wir mal auf den Sommer. :)

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sandra,

    schick sieht er aus dein Sommerpulli. ♥
    Ich liebe so schlichte Designs die trotzdem ansprechend sind.
    Ausserdem macht es Sinn im Winter mit der Sommerproduktion zu beginnen, so kannst du es dann auch wenigstens ausgiebig nutzen.
    Schönes WE und liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Der Pullover ist toll, die Farben so verschieden gestreift gefällt mir super.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Pullover, jetzt kann der Frühling kommen.

    AntwortenLöschen
  6. bisher untragbar, weil die beiden Ärmel recht kurz geraden sind
    ;-)

    doch in der kommenden Woche gut geeignet, es sollen Mittwoch 13 Grad plus werden, also...


    schöne Woche,
    egbert

    AntwortenLöschen
  7. Hui, die ist ja toll geworden.
    Ich bin durch Zufall auf dich und deinen Blog gestoßen und habe mich gleich wohlgefühlt - werde dich gleich adden und dann öfter bei dir vorbeischauen. Vielleicht magst du mich ja auch mal besuchen.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich wollte Dich herzlich zu meiner kreativen Link-Party einladen. Über kreative Ideen und eigene Kreationen würde ich mich sehr freuen. http://kreativwerkstatt-fleury.blogspot.de/search/label/Link-Party
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,

    dein Pulli kam mir gleich bekannt vor, da ich mir gestern auch die neue Rebecca geholt und durchgekämmt habe :-)
    Ist dir wirklich toll gelungen und die Farbkombination finde ich sehr schick!
    Nachdem du sagst, dass du so schnell fertig warst, werd ich dieses Modell auch auf meine Liste nehmen!

    LG sendet dir
    NICI

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandra.
    Der ist aber wunderschön geworden.
    Hab ein schönes Wochenende und sei herzlich gegrüßt.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,bei der Suche, ob ich noch irgendwo ein Knäuel Filo Blue Beach in dunkelblau bekommen kann, bin ich über deinen Blog und die schönen Strickereien gestolpert! Ich werde mich noch ein wenig weiter umsehen u. gebe die Hoffnung auf das Knäuel auf, mache einfach 3/4 lange Ärmel an meinen Pullover ;o)
    VG Ute

    AntwortenLöschen