Seiten

Freitag, 31. August 2012

Wasserwirbel-Jacke plätschert so vor sich hin!

Also das Stricken der Wasserwirbeljacke gestaltet sich bei mir eher wie ein flach plätscherndes Bächlein.
Das Stricken der insgesammt 15 Keile im Rippmuster ist wirklich eine sehr zähe Arbeit.
Momentan bin ich bei Keil 9 angekommen und nähere mich so langsam dem Ende des Kreises.
Leider zählt das Stricken von Rippmuster nicht gerade zu meiner Lieblingsstrickbeschäftigung, da ich aber Jacken im Rippmuster sehr schön finde, muß ich da wohl noch öfter durch, grins.
Das nächste Projekt im Rippmuster habe ich nämlich auch schon wieder in einem Strickbuch aus der Bücherei entdeckt, seufz.........


Dieser kleine grüne Helfer erleichtert mir beim Stricken eines Keiles immer die Arbeit des Reihenzählens.


Gefunden habe ich ihn per Zufall HIER, als ich auf der Suche nach den tollen Zopfnaden von Clover war.
Zugegeben der Preis ist nicht gerade billig, aber mir macht es viel Spaß mit dem kleine Kerl zu arbeiten.
Also durfte er zusammen mit den Zopfnadeln und noch ein paar anderen praktischen Kleinigkeiten beim mir einziehen.

So, dann mache ich mal weiter ans Stricken meiner plätschernden Wasserwirbel-Jacke.

Grüßle vom verregneten Bodensee senden Sandra und Bruno der Wuff

Kommentare:

  1. Ach menno, bei uns hat es heute auch ne Weile geregnet. Kommt wohl auch noch mehr.

    Halte durch!
    Der WW wird toll, ganz sicher und das ist die Belohnung, für die viele zähe Arbeit.
    Da lob ich mir mein Farbverlaufsgarn, da ist das Stricken kurzweiliger.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch das richtige Wetter zum Weiterstricken!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich hoffe, Du kommst bald dazu, diese tolle Jacke weiterzustricken! Ich finde das Muster großartig!

    Alles Liebe, Sindy

    AntwortenLöschen